Professor T. ist eine belgische TV-Dramaserie, die in Antwerpen spielt und von einem exzentrischen Professor an der Universität Antwerpen, Jasper Teerlinck, handelt, der Berater der Polizei ist. Gemeinsam mit den Inspektoren Donckers und Winter lässt Professor T. seine Fantasie manchmal in die Realität übergehen.

Professor T

Der Polizeipsychologe Professor T. ist nicht jedermanns Sache. Sehen Sie, wie er andere messerscharf beleidigt! Sehen Sie, wie er jedermanns Schwachstelle aufspürt! Wünschen Sie sich, Sie könnten ihm das Lächeln mit Sandpapier aus dem Gesicht schmirgeln! Das Frustrierendste an ihm ist jedoch, dass er immer Recht hat. Professor Jasper Teerlinck hat einen brillanten Verstand und ein paar – ein paar Dutzend? – neurologische Störungen. Sein Sherlock-Gen ist sogar so hyperaktiv, dass er zwei Doktor Watsons braucht, die Inspektoren Annelies Donckers und Daan de Winter. Obwohl der eine ohne den anderen nicht denkbar ist, ergänzen sich die beiden hervorragend: sie als die Vulkanische, Explosive, er als der Ruhige, hinter den Kulissen Agierende. Vor allem aber sind sie ziemlich immun gegen die bissigen Kommentare von Professor T. Alles in allem hat die Antwerpener Mordkommission ein Team von hochkarätigen Experten, die im Aufklären von Morden Asse sind, auch wenn sie keine normale Unterhaltung führen können. Außerdem fließt die Fantasie von Professor T. manchmal in die Realität über.

Erscheinungsdatum:

2015