Royal Tenenbaum (Gene Hackman) und seine Frau Etheline (Anjelica Huston) haben drei Kinder − Chas, Margot und Richie − und dann trennen sie sich.

Die Royal Tenenbaums

In dieser skurrilen Komödie über den verrücktesten Familienclan der Filmgeschichte versammelt Regisseur Wes Anderson ein ganzes Staraufgebot vor der Kamera − darunter Gwyneth Paltrow, Ben Stiller und Oscar®-Preisträger Gene Hackman, der für seine Rolle als Royal Tenenbaum mit dem Golden Globe ausgezeichnet wurde. Die Familie Tenenbaum ist alles andere als normal: Sohn Chas ist ein Finanzgenie, Tochter Margot eine gefeierte Autorin und Sohn Richie ein Tennis-Champion. Eigentlich wären die Tenenbaums eine echte Vorzeigefamilie – hätte nicht Vater Royal Tenenbaum seine Frau Etheline samt Kindern vor 22 Jahren verlassen. Als Royal nach zwei Jahrzehnten das Geld ausgeht, kehrt er nach Hause zurück. Sein Ziel: die Zusammenführung der Familie. Sein Problem: Aus seinen Kindern sind neurotische Exzentriker geworden, für die „Familie“ ein Fremdwort ist. Komisch und tragisch zugleich ist diese bizarre Familiengeschichte, die sich durch ihren ganz eigenen Stil und besonderen Humor auszeichnet.

Erscheinungsdatum:

2001