Der fünfte und letzte der Affenplanetenfilme ist die Geschichte der Affenzivilisation, die versucht, mit den Menschen, die durch Atombomben mutiert sind, friedlich zu leben.

Die Schlacht um den Planet der Affen

Die Affenzivilisation versucht, mit Menschen, die durch Atombomben mutiert sind, friedlich zu leben. Die „Menschen“ planen und führen einen Angriff auf die Menschenaffen durch. Es gibt auch Schwierigkeiten innerhalb der Affengemeinschaft, da eines ihrer Mitglieder eine Militärdiktatur plant.

Erscheinungsdatum:

1973