1936

Micky träumt, dass er duch seinen Schlafzimmerspiegel tritt und in einem Land landet, in dem Haushaltsobjekte zu Leben erwachen.

Micky im Traumland

Als Micky während seiner Lektüre von Lewis Carrolls "Alice hinter den Spiegeln" einschläft, träumt er, dass er durch seinen Schlafzimmerspiegel in ein anderes Land tritt, in dem Möbel und Objekte animiert sind und miteinander agieren können. Aber sie sind nicht alle freundliuch, und nachdem Micky mit der Königin in einem Kartenstapel tanzt, und den König eifersüchtig macht, attackiet dieser ihn und schickt ihn zurück durch den Spiegel, wo sein Wecker ihn aufweckt.

Erscheinungsdatum:

1936