In einer Villa liegt Unternehmer Tomas Horvath mehr tot als lebendig in einer Blutlache. Aber noch lebt er. Die Ermittlungen führen Ludwig, Harald und Angelika bis über die tschechische Grenze. Als sie von einem Skelett im Bayerischen Wald erfahren, müssen die drei eine Zeitreise in die lebensgefährliche Vergangenheit von Schleusern und Geschleusten antreten.

München Mord - Einer, der's geschafft hat

In einer Villa liegt Unternehmer Tomas Horvath mehr tot als lebendig in einer Blutlache. Aber noch lebt er. Die Ermittlungen führen Ludwig, Harald und Angelika bis über die tschechische Grenze. Als sie von einem Skelett im Bayerischen Wald erfahren, müssen die drei eine Zeitreise in die lebensgefährliche Vergangenheit von Schleusern und Geschleusten antreten. Auch Harald muss sich seiner Vergangenheit stellen: Ständig ruft eine gewisse Moni an, mit der er vor Jahren eine Affäre hatte. Nun will sie ihn mit den 14-jährigen Folgen namens Simon unter Druck setzen. Um herauszufinden, was bei Horvaths Flucht aus Tschechien damals wirklich passiert ist, lässt sich Angelika von Ludwig in seine speziellen induktiven Methoden einweisen.

Erscheinungsdatum:

2017