2002

Eine junge Frau verliebt sich in einen jungen Mann, der zu einer Familie von Unsterblichen gehört.

Bis in alle Ewigkeit

Die junge Winnie Foster, von dem Leben mit ihrer dominanten Mutter erdrückt, entkommt in den Wald und verirrt sich sogleich darin. Bald trifft sie auf Jesse Tuck, einen Jungen voller Leben und Abenteuer, der anders ist als alle anderen, die sie jemals getroffen hat, und verliebt sich. Die Tucks, eine nette und großzügige Familie, bergen ein mächtiges Geheimnis: eine Quelle des ewigen Lebens. Nun muss sich Winnie entscheiden, ob sie ihr gewöhnliches Leben weiterführen oder aus der Quelle trinken will.

Erscheinungsdatum:

2002